icone-16Das Kap am Ende der Welt

Dauer: 4 Tage/4 Nächte
Etappen: Kochi – Katsura-Hama – Susaki – Ashizuri

ab 1.090€ (inkl. MwSt.)

  

Tag 1 – Kochi – Katsura-Hama
  • Spaziergang auf dem Sonntagsmarkt Nichiyoichi
  • Besichtigung zur Auswahl: Stadtzentrum, Godaisan-Berg, Papiermuseum,
    Anime-Museum (Anpanman)
  • Fahrt bis Katsura-Hama, einem schönen Strand südlich von Kochi
  • Besichtigung des Parks, der Sakamoto Ryoma gewidmet ist, dem Helden der Meiji-Restauration
  • Abendessen und Übernachtung in einer traditionellen Pension/einem traditionellen Hotel direkt am Strand
Tag 2 – Katsura-Hama – Susaki
  • Fahrt von Katsura-Hama nach Susaki über die wunderschöne Küstenstraße.
  • Besichtigung von Susaki und der Umgebung (Kinpo-Bucht, Berg Bandagamori)
  • Abendessen und Übernachtung in einer traditionellen Pension/einem traditionellen Hotel in Susaki
Tag 3 – Susaki  – Ashizuri-Kap
  • Fahrt von Susaki über Nakamura zum Kap von Ashizuri
  • Spaziergang in der Natur und Besichtigung der Tempel
  • Abendessen und Übernachtung in einer traditionellen Pension/einem traditionellen Hotel in der Nähe des Kaps
Tag 4 – Environs d’Ashizuri
  • Besichtigung des Ozean-Nationalparks von Uwakai
  • Abendessen und Übernachtung am gleichen Ort wie am Tag zuvor

%

Schwierigkeitsgrad

Wichtige Hinweise

  • Normalerweise biete ich meine Reisen in Frühling (15.03 – 31.05) und Herbst (30.09 – 30.11) an, die schönsten Jahreszeiten, um Japan zu besuchen. In Sommer ist dort viel zu heiß und regenerisch. Ich habe auch entschieden keine Tours in Winter anzubieten, da die traditionellen japanischen Häuser keine Zentralheizung haben und ich nicht möchte dass meine Kunden frieren.
  • Der Schwierigkeitsgrad ist kalkuliert für aktive Reisende, die körperlich fit sind und gerne laufen/wandern.
  • Nähere Informationen über das japanische Unterkunftssystem sowie über weitere Besonderheiten des Landes der aufgehenden Sonne finden Sie in unserer Broschüre Tipps für Japan-Reisende.
Bildnachweise
Die meisten Fotos in dieser Beschreibung stammen von Wikipedia Commons. Sie unterliegen der Lizenz CC BY-SA 3.0
Eigentümer der Rechte: Kochi-tram © Serow, John Manjiro, Kongofukuji, © Reggaeman, Hoketsu-Pass © As6673, Ashizuri-Kap © Muramasa.
Ein Foto (Yokonami Kuroshio Line) stammt von Panoramio. Eigentümer der Rechte: Mr. Unche.

So kontaktieren Sie mich