Shikokus revolutionäre Seele

Dauer: 9 Tage/8 Nächte
Etappen: Ôsaka (KIX) – Hiwasa – Muroto – Kochi – Iya – Kishiwada – Ôsaka (KIX)

ab 1.975€ (inkl. MwSt.)

  

Tag 1 – Ôsaka (Flughafen) – Hiwasa

 

  • Empfang am Flughafen Ôsaka durch Ihren deutschsprachigen Reiseführer
  • Fahrt nach Hiwasa, das Paradies der Surfer und Schildkröten
    an der Ostküste Shikokus, über Tokushima
  • Abendessen und Übernachtung in einer traditionellen Pension/
    einem traditionellen Hotel, zwischen Reisfeldern und Ozean

Tag 2 – Hiwasa und Umgebung

 

  • Panorama-Straße zwischen Hiwasa und Mugi-Town
  • Besichtigung der Sehenswürdigkeiten Hiwasas: Tempel der
    Shikoku-Pilgerfahrt, Burg, Schildkröten-Zentrum und Ebisu-Höhle
  • Abendessen und Übernachtung am gleichen Ort wie am Tag zuvor

Tag 3 – Das Muroto-Kap

 

  • Fahrt von Hiwasa nach Muroto-Misaki, das wildeste Kap Shikokus
  • Rest des Tages frei. Empfehlung: Spaziergang an der Küste und Besichtigung des Tempels in den Bergen mit Blick aufs Meer
  • Abendessen und Übernachtung in einer traditionellen Pension/einem traditionellen Hotel direkt am Kap

Tag 4 – Kochi

 

  • Fahrt von Muroto-Misaki nach Kochi. Zwischenstopp in Akaoka und Besichtigung des Ekin-Malerei-Museums
  • In Kochi, Besichtigung der Burg und des zugehörigen Parks
  • Abendessen und Übernachtung in einer traditionellen Pension/einem traditionellen Hotel, mit Sake-Verkostung

Tag 5 – Kochi – Katsura-Hama

 

  • Spaziergang auf dem Sonntagsmarkt Nichiyoichi
  • Besichtigung zur Auswahl: Stadtzentrum, Godaisan-Berg, Papiermuseum,
    Anime-Museum (Anpanman)
  • Fahrt bis Katsura-Hama, einem Strand südlich von Kochi
  • Besichtigung des Parks, der Sakamoto Ryoma gewidmet ist, dem Helden der Meiji-Restauration
  • Abendessen und Übernachtung in einer traditionellen Pension/einem traditionellen Hotel direkt am Strand

Tag 6 – Ôboke und Erkundung des Iya-Tals

 

  • Fahrt von Katsura-Hama nach Ôboke über Kochi
  • Besichtigung der Hauptsehenswürdigkeiten im Westen des Tals (Katsurabashi-Brücke, „Manneken Pis“)
  • Entspannung in einem Onsen (heiße Quelle)
  • Abendessen und Nacht in einer traditionellen Pension/einem traditionellen Hotel im Herzen des Tals

Tag 7 – Das Iya-Tal

 

  • Wanderung im östlichen Teil des Tals bis zum Tsurugi-Berg,
    unterwegs Besichtigung der anderen Lianenbrücken
  • Abendessen und Übernachtung am gleichen Ort wie am Tag zuvor

Tage 8 & 9 – Ôboke – Kishiwada – Ôsaka (KIX)

 

  • Fahrt von Ôboke nach Kishiwada,
    Unterwegs Fahrt durch die Schluchten von Ôboke/Koboke
  • Besichtigung der Burg dieser alten Festungsstadt südlich von Ôsaka
  • Abendessen in einem Sushi-Edelrestaurant mitten in einem Zen-Garten
  • Übernachtung in einem Hotel im Stadtzentrum von Kishiwada
  • Fahrt zum Flughafen KIX
  • Rückflug (nicht in der Reise inbegriffen)
Bildnachweise
Die meisten Fotos in dieser Beschreibung sind Eigentum von Fukuchan Ryoko Olivier Baubrand. Alle Rechte vorbehalten.
Ein Paar Fotos stammen jedoch von Wikipedia Commons. Sie tragen die Bezeichnung “Wikipedia” und unterliegen der Lizenz CC BY-SA 3.0.
Eigentümer der Rechte: Yakuoji-Tempel © Reggaeman.

So kontaktieren Sie mich